Deutsch als Zweitsprache: Lehren und lernen (StandardWissen Lehramt, Band 2891)

Deutsch als Zweitsprache Lehren und lernen StandardWissen Lehramt Band Um den Bildungserfolg von Kindern aus Zuwandererfamilien ist es oft nicht gut bestellt Eine Ursache daf r liegt in der auch heute oft noch unzureichenden Ausbildung der Lehrer Was m ssen Lehrer heute

  • Title: Deutsch als Zweitsprache: Lehren und lernen (StandardWissen Lehramt, Band 2891)
  • Author: Gabriele Kniffka
  • ISBN: 3825237303
  • Page: 490
  • Format:
  • Um den Bildungserfolg von Kindern aus Zuwandererfamilien ist es oft nicht gut bestellt Eine Ursache daf r liegt in der auch heute oft noch unzureichenden Ausbildung der Lehrer Was m ssen Lehrer heute k nnen und wissen, um diese besondere Aufgabe erfolgreich zu meistern Diese Einf hrung ist genau auf die Bed rfnisse von Lehramtsstudierenden zugeschnitten Es werden die Grundlagen im Bereich der Fachkompetenz, der didaktisch methodischen Kompetenz sowie der Diagnose , Beurteilungs und F rderkompetenz vermittelt Mit seinem gut strukturierten Aufbau, bungen und Testfragen mit L sungshinweisen erm glicht das Buch au erdem eine gezielte Pr fungsvorbereitung.

    • Deutsch als Zweitsprache: Lehren und lernen (StandardWissen Lehramt, Band 2891) Best Download || [Gabriele Kniffka]
      490 Gabriele Kniffka

    About “Gabriele Kniffka

    • Gabriele Kniffka

      Gabriele Kniffka Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Deutsch als Zweitsprache: Lehren und lernen (StandardWissen Lehramt, Band 2891) book, this is one of the most wanted Gabriele Kniffka author readers around the world.

    171 thoughts on “Deutsch als Zweitsprache: Lehren und lernen (StandardWissen Lehramt, Band 2891)

    • Das Buch ist ein Must Have f r jeden der sich mit dem Thema Deutsch als Zweitsprache befasst.Es ist gut verst ndlich geschrieben und man erh lt einen aktuellen Stand der Forschungen zu den Themen Mehrsprachigkeit beziehungsweise Deutsch als Zweitsprache.


    • Ich bin Anf nger und finde es etwas Hoch gegriffen.Ich hatte vielleicht sowas wie Deutschlehrer in 2 Wochen erwartet und bin vielleicht nicht die Zielgruppe


    • Ich war sehr zufrieden.Das Buch ist sehr gut strukturiert, behandelt die wesentliche Aspekte von Mehrsprachigkeit und meine Vorlesung ist darauf abgestimmt.


    • Die hier ver ffentlichten Aufs tze bilden einen groben berblick Die durch das Werk gewonnenen Erkenntnisse bleiben jedoch meist oberfl chlich und unbefriedigend.


    • Ben tigte dieses Buch f r mein Studium Es gibt einen Einblick, wie man Deutsch gut vermitteln kann und welche Methoden es gibthr weiterzuempfehlen, wenn man sich f r Fremdsprachenvermittlung interessiert


    • Ich habe mir das Buch von Kniffka und Siebert Ott gekauft, um eine Einf hrung in das Thema zu bekommen und Anregungen und Tipps f r die Arbeit mit Kinder und Jugendlichen zu bekommen Durch das Buch habe ich nun einen guten berblick ber den aktuellen Stand in Deutschland und die theoretischen Grundlagen der Mehrsprachigkeit erhalten Besonders interessant fand ich das Kapitel 4, da es sehr praxisnah beschrieben ist Ich w rde das Buch an Menschen weiterempfehlen, die sich f r das Thema interessiere [...]


    • F r eine Examensklausur w hlte ich dieses Buch, um in das Thema Deutsch als Zweitsprache rein zu finden und einen berblick zu erhalten Auf knapp 200 Seiten werden hilfreiche Aspekte aufgef hrt und in Zusammenhang gebracht Begriffe und Ans tze werden kurz definiert und erkl rt Es gibt f nf gro e Themengebiete in diesem Buch Zun chst erfolgt eine allgemeine Einleitung mit Definitionen und sprachlichen Inhalten an der Schule sowie die Unterscheidung zwischen M ndlichkeit und Schriftlichkeit N chste [...]


    • Ich musste das Buch f r einen Uni Kurs lesen Ich fand den Inhald nicht besonders gut organisiert Manchnal wurde auch Theorien vorgestellt nur um kritisiert zu werden Warum sie schreiben wenn sie als Argument nicht benutzt werden


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *