Wer einmal gestorben ist, dem tut nichts mehr weh: Eine Überlebensgeschichte

Wer einmal gestorben ist dem tut nichts mehr weh Eine berlebensgeschichte Die Lebenserinnerungen von Marko Max Feingold sind gepr gt von Gegens tzen und zeigen Wendungen und Br che in einem von Nationalsozialismus und Holocaust bestimmten Leben in Neusohl in der heuti

  • Title: Wer einmal gestorben ist, dem tut nichts mehr weh: Eine Überlebensgeschichte
  • Author: Birgit Kirchmayr
  • ISBN: 370131196
  • Page: 329
  • Format:
  • Die Lebenserinnerungen von Marko Max Feingold sind gepr gt von Gegens tzen und zeigen Wendungen und Br che in einem von Nationalsozialismus und Holocaust bestimmten Leben 1913 in Neusohl, in der heutigen Slowakei geboren, verbrachte er seine Kindheit und Jugend in Wien eine Kindheit im Prater, die durchtanzte Jugend im Wiener Grabencaf , Vertreterjahre f r Fl ssigseifen im faschistischen Italien der drei iger Jahre, eine vergebliche Flucht vor den Nationalsozialisten nach Prag und die Verhaftung im Jahr 1938 pr gen seine fr hen Lebensjahre Marko Feingold berlebt die unmenschliche Grausamkeit der Konzentrationslager Auschwitz, Neuengamme, Dachau und Buchenwald.Nach der Befreiung durch die Alliierten verschl gt es Feingold nach Salzburg Hier leitet er eine Verpflegungsst tte f r politisch Verfolgte und es gelingt ihm in den darauffolgenden Jahren, unz hligen KZ berlebenden bei ihrer Flucht nach Pal stina zu helfen Seit der Gr ndung im Jahr 1946 ist er Mitglied der Israelitischen Kultusgemeinde Salzburg, dessen Leiter er seit 1977 ist Mit seinem Engagement gegen das Vergessen pr gt er bis heute das ffentliche Leben weit ber Salzburg hinaus Der erz hlerische R ckblick Feingolds auf sein Leben ist niemals sentimental oder anklagend, und trotz des Erlittenen liegt darin viel Humor und Unbeschwertheit.

    • Wer einmal gestorben ist, dem tut nichts mehr weh: Eine Überlebensgeschichte Best Read || [Birgit Kirchmayr]
      329 Birgit Kirchmayr
    Wer einmal gestorben ist, dem tut nichts mehr weh: Eine Überlebensgeschichte

    About “Birgit Kirchmayr

    • Birgit Kirchmayr

      Birgit Kirchmayr Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Wer einmal gestorben ist, dem tut nichts mehr weh: Eine Überlebensgeschichte book, this is one of the most wanted Birgit Kirchmayr author readers around the world.

    455 thoughts on “Wer einmal gestorben ist, dem tut nichts mehr weh: Eine Überlebensgeschichte

    • Gef llt mir sehr trifft meine Meinung nicht ganz, da mir der Inhalt des Buches nat rlich nicht sehr gef llt Ich war sehr ber hrt und frage mich immer, wie ein Mensch derartige Dinge aushalten kann Ich finde, dass niemand mehr es verdient hat, ber 100 Jahre alt zu werden, wie Herr Feingold Ich habe Herrn Feingold auch bereits pers nlich bei einer F hrung kennengelernt und war damals schon sehr geschockt und wurde viel zum Nachdenken angeregt.Das Buch ist weiter zu empfehlen, auch wenn man den Inh [...]


    • ich m chte das Wort unterhaltsam hier zu diesem Thema der KZs bewu t nicht verwenden bietet tiefe Einblicke in die furchtbaren Vorg nge damals.Nicht nur die nat rlich sehr pers nlichen Erfahrungen des Markos Feingold mit der Vernichtungs Qu lmaschinerie des Naziregimes sind in diesem Buch gesammelt, sondern er erz hlt in wunderbarer Weise die Lebensart der Wiener in der Zwischenkriegszeit gro e Wirtschaftskrise usw und wie er sich da mit seiner Familie durchgeschlagen hat diese Schilderung passi [...]


    • Bin zwar erst bei der H lfte, aber es gef llt mir gut Ist sehr fl ssig geschrieben Es ist unvorstellbar, da Herr Feingold das berlebt hat.


    • Mit unwahrscheinlicher Intensit t aber auch mit be ngstigender Klarheit erz hlt Marko M Feingold sein Leben Sprachlosigkeit und Kopfsch tteln wechseln einander beim Lesen und Miterleben ab Auf jeden Fall lesenswert.


    • Nach Zeitzeugen Vortr gen war ich sehr interessiert, auch Marko Feingolds Biografie zu lesen Ich lege sie jedem interessierten Leser sehr und unbedingt ans Herz Was Feingold, 1913, berlebender von vier Konzentrationslagern, hier r ckblickend schildert, ist unendlich wichtig Wie konnte es dazu kommen Wie ist berleben m glich Wie ist ein Weiterleben nach den Gr ueln m glich


    • Ein Buch das mal nicht mit erhobenem Zeigefinger auf die damalige Zeit wei t.Wunderbar erfrischend und stellenweise auch sehr nachdenklich geschrieben.


    • Einfach Lesenswert Ich kann dieses Buch jeden empfehlen, der gerne in der Vergangenheit schm kert Es war eine harte und grausame Zeit, die aber trotzdem an die Jugend weitergegeben werden sollte.Einfach sehr gut Erz hlt


    • So wie man den Autor in hohem Alter noch wunderbar wach erlebt hat 2013 in Dachau, so schreibt er auch u erst lebendig.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *