Krieg im Frieden: Die Führung der k.u.k. Armee und die Großmachtpolitik Österreich-Ungarns 1906-1914 (Studien zur Internationalen Geschichte, Band 13)

Krieg im Frieden Die F hrung der k u k Armee und die Gro machtpolitik sterreich Ungarns Studien zur Internationalen Geschichte Band DOCTYPE html PUBLIC W C DTD HTML EN Seit forderte die F hrung der k u k Armee immer wieder auf Krieg als Mittel zur Stabilisierung der Gro machtposition sterreich Ungarns zur ckzugreifen Dab

  • Title: Krieg im Frieden: Die Führung der k.u.k. Armee und die Großmachtpolitik Österreich-Ungarns 1906-1914 (Studien zur Internationalen Geschichte, Band 13)
  • Author: Günther Kronenbitter
  • ISBN: 3486567004
  • Page: 426
  • Format:
  • DOCTYPE html PUBLIC W3C DTD HTML 3.2 EN Seit 1906 forderte die F hrung der k.u.k Armee immer wieder, auf Krieg als Mittel zur Stabilisierung der Gro machtposition sterreich Ungarns zur ckzugreifen Dabei verf gte das Habsburgerreich gar nicht ber die milit rischen Ressourcen f r einen Kampf an mehreren Fronten Die politischen Strukturen der Doppelmonarchie verhinderten eine massive Aufr stung und die milit rischen Absprachen mit Deutschland und Italien boten keinen Ersatz f r mangelnde eigene Schlagkraft Der Wiener Generalstab setzte dennoch auf umfassende Operationsplanungen und die rigorose Ausrichtung des Friedensalltags der Armee auf den Kriegsfall In den Krisen ab 1908 bestimmten daher auch keineswegs nur die Versatzst cke zeitgen ssischer Weltanschauungsangebote oder konkrete Gruppeninteressen das Handeln der Milit relite genauso wichtig waren die durch den Krieg im Frieden gepr gten Denkmuster.

    • [PDF] Krieg im Frieden: Die Führung der k.u.k. Armee und die Großmachtpolitik Österreich-Ungarns 1906-1914 (Studien zur Internationalen Geschichte, Band 13) | by ✓ Günther Kronenbitter
      426 Günther Kronenbitter
    Krieg im Frieden: Die Führung der k.u.k. Armee und die Großmachtpolitik Österreich-Ungarns 1906-1914 (Studien zur Internationalen Geschichte, Band 13)

    About “Günther Kronenbitter

    • Günther Kronenbitter

      Günther Kronenbitter Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Krieg im Frieden: Die Führung der k.u.k. Armee und die Großmachtpolitik Österreich-Ungarns 1906-1914 (Studien zur Internationalen Geschichte, Band 13) book, this is one of the most wanted Günther Kronenbitter author readers around the world.

    938 thoughts on “Krieg im Frieden: Die Führung der k.u.k. Armee und die Großmachtpolitik Österreich-Ungarns 1906-1914 (Studien zur Internationalen Geschichte, Band 13)

    • Kronenbitter liefert ein unglaublich detailliertes Panorama der KuK Monachie vor dem 1.Weltkrieg.Es gelingt ihm mit Brillianz,die verschiedenen Bereiche der Milit rischen Probleme,der extrem schwierigen Innenpolitik und der Verwicklung in die europ ische Machtpolitik klar und wissenschaftlich korrekt darzustellen.Dieses Buch ist ein Mu f r den Historiker oder den historisch Interessierten.


    • Hat man G nther Kronenbitters umfangreiche Studie ber die Milit rf hrung sterreich Ungarns am Vorabend des Ersten Weltkrieges bew ltigt, dann kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass man es mit zwei B chern in einem zu tun hat Kronenbitter hat seine Studie in zwei Teile gegliedert Teil A behandelt in einer panoramahaften Rundumschau eine Vielzahl von Themen, die f r die Geschichte der sterreichisch ungarischen Streitkr fte zu Beginn des 20 Jahrhunderts von Bedeutung sind Soziales Profil [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *