Das Ende des Bösen

Das Ende des B sen Die Absicht dieses Buches ist es die Lehre von der Freiheit zu definieren und f r immer die L ge der Kultur zu zerstreuen dass irgendjemand einen rechtm igen Anspruch auf dein Leben h tte Du bist ni

  • Title: Das Ende des Bösen
  • Author: Jeremy Locke
  • ISBN: 1507645821
  • Page: 290
  • Format:
  • Die Absicht dieses Buches ist es, die Lehre von der Freiheit zu definieren und f r immer die L ge der Kultur zu zerstreuen, dass irgendjemand einen rechtm igen Anspruch auf dein Leben h tte Du bist nicht das Eigentum irgendeines K nigs, Diktators oder einer Nation W hrend Kulturen lehren, dass Freiheit Chaos bedeuten w rde, zeigt die Geschichte deutlich, dass Freiheit den Menschen Frieden und Wohlstand bringt Der Glaube an Herrschaft wird von Generation zu Generation weitergegeben Kultur ist geschaffen worden, um Hierarchien aufzubauen Kultur sorgt daf r, dass Menschen glauben, dass sie einen begrenzten Wert h tten Die Freiheit der Menschen wird durch diese L ge eingeschr nkt In Wahrheit hat jeder Mensch den gleichen Wert Der Wert der Menschen ist unendlich Wenn Menschen ihren Wert erkennen, endet Herrschaft Mit einem Vorwort von Oliver Janich

    • Free Read Das Ende des Bösen - by Jeremy Locke
      290 Jeremy Locke

    About “Jeremy Locke

    • Jeremy Locke

      Jeremy Locke Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Das Ende des Bösen book, this is one of the most wanted Jeremy Locke author readers around the world.

    204 thoughts on “Das Ende des Bösen

    • vor allem in unserem Zeitalter KAUFT DIESES BUCH Auf einem Weg zum besseren Verst ndnis ber die Zusammenh nge der Weltkann ich sagen, dass es mich einige Jahre gekostet hat bis ich auf dieses Buch gesto en bin.Ich halte es f r das wahrscheinlich wichtigste Buch unserer Zeit.4x komplett lesen und verstehen Danach gibt es keinen weg mehr zur ck


    • Herrscher, speziell weil Dritte aus gewissen Eigeninteressen Einfluss auf diese nehmen zum Nachteil der Beherrschten , sind ein gewaltiges Problem.Umso gr er der Kreis die Einflusssph re die Menge der Beherrschten ist, desto lukrativer ist der Einfluss Dritter auf diese Herrscher Und dies im beiderseitigen Wechselspiel des Nutzens Gro e Firmenkartelle werden von Staaten und Politikern bevorzugt behandelt Der Staat verhilft sich dabei zum Erhalt seiner Macht und Herrschaftspositionen und der weit [...]


    • Die Freiheit ist der unendliche Wert des menschlichen Wesens und steht im Zentrum dieses Buches Die Definition des B sen ist die Zerst rung der Freiheit Jeremy Locke scheint von einem anderen Stern zu kommen V llig losgel st von den Begrenzungen des menschlichen Geistes erkl rt er die Gegens tze zwischen Freiheit und Unfreiheit und dringt unerh rt spannend in Bereiche vor, die man nicht f r m glich h lt, staunt und liest, bis das Buch zu Ende ist.Wir befinden uns seiner Ansicht nach am Ende eine [...]


    • Zum Inhalt kann man sagen, dass es ausschlie lich gesellschaftskritisch ist.Es ist bewusst sehr allgemein gehalten.Was mich st rt sind die Aufrufe die B sen zu t ten Ganz nach dem Motto H tte irgendwer Hitler rechtzeitig umgebracht, w re es nie zum 2 Weltkrieg gekomme Das jedoch so viel mit gemacht haben wird bersehen.Des Weiteren wird viel rumgemotzt und verschiedene Aussagen immer wieder Wiederholt.Da mich jedoch ein paar Aussagen zum Nachdenken angeregt haben, bekommt das Buch noch diese 3 St [...]


    • Mit reichlich Vorbehalt trotzdem lesenswert, als Anregung zur Selbst Reflektion Analyse Mein Vorbehalt betrifft den undifferenzierten und weitgehend negativ generalisiernden Umgangmit Begriffen wie Kultur , Gesetz , Autorit t u.s.w So wird Kultur quasi gleichBEDEUTEND mit Diktatur, Gesetz mit Unterdr ckung Versklavung und Autorit t mit Herrschsucht und Unterwerfunggleichgesetzt.Ich kann dem so, obwohl es all dies gegeben haben mag nicht zustimmen,WEIL sich hier leicht eine Verschw rungstheorie a [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *